Terminarchiv

8. Augsburger Technologietransfer-Kongress

26.03.2019Internet of Things

INNOVATION ERLEBEN - Technologie zum Anfassen? Roboterzellen in Aktion erleben? Mikroskope ausprobieren? Auf den neuesten Stand der Forschung schauen? Und was tut sich eigentlich in den Werkräumen und der Technikumshalle im Technologiezentrum Augsburg? Der Augsburger Technologietransfer-Kongress ist bereits seit 7 Jahren das „Schaufenster“ der Region für neue Technologien und Plattform für Kooperationen und Netzwerken im Innovationsbereich. #attk19

5G – Chancen und erste Anwendungen

19.03.2019Internet of Things

Die Veranstaltung beleuchtet, welche technischen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen 5G aktuell hat sowie in welchen Anwendungsbereichen 5G eine entscheidende Rolle spielen kann. Ein besonderer Fokus liegt auf der Automotive-Branche.

Mobility Innovation Competition @ Campus

15.03.2019Internet of Things

Der „Mobility Innovation Competition @ Campus“ ist ein Wettbewerb bei dem innovative Ideen für Geschäftsmodelle und Technologien von Studenten-Teams eingereicht werden können. Das Thema des Wettbewerbs ist die vernetzte digitale und automatisierte Mobilität.

Schülerwettbewerb "Me and my data"

28.02.2019Internet of Things

Der Fokus des Wettbewerbs „Me and my data. Ich schütze meine Daten – und Du?“ liegt auf der Entwicklung einer innovativen Idee, mittels derer Schülerinnen und Schüler der 7.-10. Jahrgangsstufe Gleichaltrige auf die eigenen Datenspuren im Internet aufmerksam machen. Im Zentrum stehen damit zunächst die eigene Auseinandersetzung und inhaltliche Erarbeitung des umfassenden Themas Data Privacy.

Copernicus Masters 2018

30.06.2018Internet of Things

Der Copernicus Masters ist am 1. April gestartet. Der internationale Wettbewerb der im Auftrag der ESA aufgesetzt wurde sucht nach Anwendungen die Erdbeobachtungsdaten nutzen z.B. für Anwendungen in der Landwirtschaft, Energie, Klima, Luft Monitoring, Transport, Gesundheit, Umwelt etc. Dieses Jahr werden Preise von Partnern wie der ESA, der Europäischen Kommission, dem DLR, CGI, Planet Labs Ltd, BayWa AG, Stevenson Astrosat Ltd., Airbus, Satellite Applications Catapult Ltd., sowie dem Bundesministerium für Transport und Digitale Infrastruktur ausgegeben. Insgesamt 16 Challenges werden adressiert und mehr als 0.6 Mio € an Preisen ausgegeben. Die Gewinner werden traditionell auf einer feierlichen Preisverleihung prämiert und erhalten ferner Zugang zum Copernicus Accelerator, einem 12-Monate Coaching Programm.

Seiten

  • 1
  • 2