Schülerwettbewerb "Me and my data"

Der Fokus des Wettbewerbs „Me and my data. Ich schütze meine Daten – und Du?“ liegt auf der Entwicklung einer innovativen Idee, mittels derer Schülerinnen und Schüler der 7.-10. Jahrgangsstufe Gleichaltrige auf die eigenen Datenspuren im Internet aufmerksam machen. Im Zentrum stehen damit zunächst die eigene Auseinandersetzung und inhaltliche Erarbeitung des umfassenden Themas Data Privacy.

Eigentlicher Wettbewerbsinhalt ist die aktive Umsetzung des Themas in selbst gewähltem Format, beispielsweise in Form eines Films, eines Podcasts, eines Plakats, einer Homepage, eines Comics oder einer Fotostory für etwa gleichaltrige Freunde/Freundinnen und Mitschüler/Mitschülerinnen, die diese zu einer bewussteren Nutzung von Internetdiensten anregen soll.

Die drei besten Vorschläge werden im Rahmen eines durch das ZD.B organisierten Calliope-Workshops der Fraunhofer-Initiative Roberta – Lernen mit Robotern an der jeweiligen Schule prämiert und auf der Homepage des ZD.B präsentiert.

Übrigens: Der Beitrag kann ganz offiziell genutzt werden, um sich damit um die Auszeichnung Partnerschule Verbraucherbildung zu bewerben – er fällt dort unter das Thema „Internet mit Köpfchen nutzen“.

1. Preis: Ein Klassensatz Calliope, 3 zusätzliche Sensoren und ein einmaliger Calliope-Workshop durch einen Roberta-Coach für die gesamte Klasse, der das teilnehmende Team angehört.

2. Preis: Ein Klassensatz Calliope, 2 zusätzliche Sensoren und ein einmaliger Calliope-Workshop durch einen Roberta-Coach für die gesamte Klasse, der das teilnehmende Team angehört.

3. Preis: Ein Klassensatz Calliope, ein zusätzlicher Sensor und ein einmaliger Calliope-Workshop durch einen Roberta-Coach für die gesamte Klasse, der das teilnehmende Team angehört.

Ideen können bis 28.02.2019 abgegeben werden.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Datum: 28. Februar 2019
  • Zentrum Digitalisierung.Bayern