AHK Geschäftsreise „Energieeffizienz in der Industrie“ nach Kolumbien vom 24. bis 28. Juni 2019

Im Rahmen der Exportinitiative Energie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, organisiert die Renewables Academy (RENAC) AG gemeinsam mit der Deutsch–Kolumbianischen Industrie- und Handelskammer (AHK) eine AHK Geschäftsreise nach Kolumbien zum Thema Energieeffiziente Lösungen für den Industriesektor.

Vom 24. – 28.06.2019 findet eine AHK Geschäftsreise zum Thema Energieeffiziente Lösungen für den Industriesektor in Kolumbien statt. Während einer eintägigen Fachkonferenz am 25.06.2018 in Bogota geben Akteure aus dem Bereich der energieeffizienten Technologien für Industrieanwendungen einen Überblick sowohl über Geschäftspotentiale, politische Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten von Projekten in Kolumbien. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leistungsangebot dem kolumbianischen Fachpublikum zu präsentieren und für Sie organisierte b2b-Gespräche zu führen. An den Folgetagen organisiert die AHK Kolumbien auf Sie zugeschnittene, individuelle Gesprächstermine mit potentiellen Geschäftspartnern vor Ort, die zuvor individuell mit Ihnen abgestimmt werden. Die geförderten AHK-Geschäftsreisen sind für deutsche Mittelständler grundsätzlich kostenlos. Sie tragen lediglich Ihre eigenen Reise- und Verpflegungskosten, sowie einen Eigenbetrag, der abhängig von Ihrer Unternehmensgröße und Mitarbeiteranzahl zwischen 250,- € und 1.250,- € liegt. Ihren Eigenbetrag entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Für die Anmeldung bis 13.Mai und weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

María José Sasse

Telefon: +49 (0)30 52 689 58 79

E-Mail: sasse@renac.de