News

#Digital Dialog - Fokus Digitale Markterschließung

06.11.2018Kooperationsanbahnung

Digitalisierung im Handwerk - da war doch was? Bereits im Frühjahr waren Vertreter der Handwerksbranche in den Räumen des ZD.B zusammengekommen. Es sollte der Auftakt einer Kooperation mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern werden, in deren Zentrale der nun zweite #BICCtalk stattfand. Georg Räß von der HWK und Clusterleiter Sascha Stöppelkamp führten durch den Abend mit dem speziellen Thema der Digitalen Markterschließung.

Data Analytics in Garching

16.10.2018Internet of Things

Garching, 16. Oktober. Im Juli waren Vertreter des Bavarian Information- and Communication-Cluster noch nach Nürnberg zu ihren Kooperationspartnern der NIK gereist. Die zweite Data-Analytics-Veranstaltung war für das BICCnet nun ein Heimspiel. Clusterleiter und Organisatoren Sascha Stöppelkamp und Robert Couronné führten durch diesen Tag mit Impulsvorträgen, Workshops und Labs.

BICCnet: Digitale Transformation in der Ernährungswirtschaft

18.09.2018Data Analytics

Garching, 18. September. Während die Global Player der Ernährungswirtschaft von der Digitalen Transformation profitieren, ist allgemein bei Klein- und Mittelständischen Unternehmen noch eine gewisse Skepsis zu beobachten. Um nun solche Unternehmen an einen Tisch zu bekommen und bisherige Erfahrungen, Know-how und auch Ermutigungen auszutauschen, veranstalteten das IuK-Cluster BICCnet und das Cluster Ernährung eine Tagung mit Impulsvorträgen und Workshops mit Best-Practice-Beispielen.

Data Analytics-Konferenz

27.07.2018Data Analytics

Nürnberg, 05. Juli 2018. Im Air Campus fanden sich Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen, um sich über eines der sensibelsten Themen im Zusammenhang mit der Digitalisierung auszutauschen: Daten. Mit dieser Veranstaltung zeigte sich einmal mehr die hervorragende Zusammenarbeit zwischen dem IuK-Cluster BICCnet und der Nürnberger Initiative für die Kommunikationswirtschaft (NIK e.V).

Startups Connected Initiative

28.06.2018Internationalisierung

Am 24. Mai 2018 startete die 3. Ausgabe unserer Startups Connected Initiative, welche im Jahre 2016 von der AHK mit dem Ziel ins Leben gerufen wurde, die Annäherung zwischen den Mitgliedsunternehmen und deutschen sowie brasilianischen Startups zu fördern sowie die Startup-Ökosysteme beider Länder zu unterstützen.

Smart City – Energy and Environment

27.06.2018Kooperationsanbahnung

Garching, 27.06.2018. Im Rahmen der Smart City Tech Partnership fanden sich Vertreter der Smart City-Initiativen aus Tschechien mit den Smart City-Akteuren des IuK-Clusters BICCnet zu einem ersten Austausch zusammen. Am Ende des Workshops sollte einer engeren Zusammenarbeit nichts mehr im Wege stehen.

Delegationsreise China 25.11. - 02.12.2018

19.06.2018Internationalisierung

Dieses Jahr organisiert das China Zentrum Bayern gemeinsam mit der China International Investment Promotion Agency (Germany), CIPA, eine Delegationsreise nach China spezifisch für den Automotive Bereich.

BICCnet: BICCtalk Digital Identity im ZD.B

25.04.2018Data Analytics

Garching, 25. April 2018. Das IuK-Cluster BICCnet lud gemeinsam mit der Keyp GmbH zum BICCtalk über digitale Identitäten ein. Die Organisation und Eröffnung dieser Veranstaltung übernahm Clusterleiter Sascha Stöppelkamp, während die Paneldiskussion vom Geschäftsführer der Keyp GmbH, Maximilian Moehring, moderiert und den Anwesenden vorgestellt wurde, wie Unternehmen es geschafft haben, das Problem sicherer digitaler Identitäten zu lösen.

EU-Unternehmensbefragung "Überprüfung der Empfehlung 2003/361/EG (KMU-Definition)"

12.03.2018Kooperationsanbahnung

Aktuell besteht die Möglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen, sich in einer Unternehmensumfrage der EU-Kommission (Konsultation) zur geltenden KMU-Definition (Empfehlung 2003/361/EG) zu äußern. Es soll überprüft werden, ob die KMU-Definition zweckmäßig ist und ihre Ziele im gegenwärtigen wirtschaftlichen Umfeld erfüllt. Außerdem soll bewertet werden, wie angemessen die derzeitige KMU-Definition ist und wie ggf. die Empfehlung geändert werden müsste, um kleine europäische Unternehmen weiterhin durch gezielte Maßnahmen zu unterstützen.

Seiten